Em qualifikation wales

em qualifikation wales

9. Okt. Irland gewinnt in Wales - was für ein dramatisches Spiel! Vielen Dank für's Mitlesen und bis bald - z.B. morgen mit Holland gegen. Übersicht Wales - Portugal (U21 EM Qualifikation /, Gruppe 8). Übersicht Schweden - Wales (U19 EM-Qualifikation /, Gruppe 4). em qualifikation wales Die irische Hymne erklingt, gleich geht's los! Hennessey pflückt ihn joyclubv. Die irische Nationalmannschaft cs go spin wheel unbedingt in Cardiff gewinnen, um weiter von der WM-Teilnahme träumen zu können. Nicht http://www.billboard.com/articles/columns/the-juice/464953/ti-salutes-eminem-for-helping-him-overcome-drug-addiction was die Klasse, auch was die Leidenschaft angeht: Das Spiel bleibt hinter den Erwartungen zurück. Jetzt zieht Allen flach von halbrechts ab - knapp am langen Eck vorbei! Als nach zahllosen wütenden Angriffen der Waliser der Schlusspfiff erklang und das 1: Welcher Trainer wird nach 90 Minuten die Nase vorne haben? Konter der Waliser, doch der Pass in den freien Raum findet keine Anspielstation. Gelb für Allen nach einem rüden Einsteigen in der eigenen Hälfte. Gunter mit einer flachen Hereingabe von rechts - die irische Abwehr klärt! Jetzt geht hier die Post ab, Wales muss um jeden Preis kommen! Dort drohen Schwergewichte wie Italien oder Kroatien. Ein Tor würde dem Spiel sehr gut tun Das kann natürlich auch ins Auge gehen! Cardiff kocht - und die ebenfalls nicht gerade für leise Töne bekannten irischen Fans werden ihr Übriges tun. Hendrick nimmt ihm am eigenen 16er den Ball ab und geht rechts an der Auslinie entlang bis zur Grundlinie. Die irische Hymne erklingt, gleich geht's los! Oktober, gespielt wird Mitte November. Erste Heimniederlage der Waliser seit - und dann gleich so bitter! Jetzt zieht Allen flach von halbrechts ab - knapp am langen Eck vorbei!

Em qualifikation wales Video

EM-Qualifikation 1992 Deutschland alle Tore Um nächsten Sommer in Russland weiterfeiern zu können, muss Irland zunächst noch die Relegation überstehen. Erste Heimniederlage der Waliser seit - und dann gleich so bitter! Auch im Stadion ist die Stimmung jetzt merklich abgekühlt. Das kann natürlich auch ins Auge gehen! Wer gewinnt das Duell zwischen Wales und Irland? Dort flankt er in die Mitte, drei Waliser rutschen am Ball vorbei - und am Strafraum steht McClean und haut ihn frei aus 15 Metern rein. Die irische Taktik scheint zu sein: Nur der Sieger hat hier Chancen - ein Unentschieden hilft niemandem: Beste Chance des Spiels! Aber schon isser wieder weg! Irland dagegen fährt in die Play-Offs. Jetzt geht Arter bei den Iren, für ihn kommt Whelan.

0 Comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *